Konditionen

© fotoliaWie entstehen die Zinssätze, die Sie zahlen müssen

Die Zinsen werden von Ihrer Bank oder Sparkasse (Hausbank), die das Risiko eines Kreditausfalls trägt,
festgelegt. Bei der Festlegung berücksichtigt sie

  • die wirtschaftlichen Verhältnisse Ihres Unternehmens (Bonität) sowie 
  •  die gestellten Sicherheiten (Werthaltigkeit der Besicherung).

Dabei gilt der Grundsatz: je besser die wirtschaftlichen Verhältnisse Ihres Unternehmens und je
werthaltiger die gestellten Sicherheiten, desto niedriger der Zinssatz.

Unser Ziel ist es, Ihre Bonität zu steigern und gleichzeitig die besten Konditionen und Bedingungen für Ihr Vorhaben aus dem Markt zu erhalten.

die aktuellen Konditionen der KfW erhalten Sie von uns gern auf Anfrage! 

Lesen Sie dazu das Merkblatt der KfW im PDF Format.

 

bis zu 40% Zuschuss bei Investitionen ?

02.01.2020: Wissen Sie, dass Sie als produzierendes Unternehmen in Brandenburg bis zu 40% und in Berlin zwischen 10 und 30% Zuschuss auf Ihre Investitionen erhalten können? Nein? Dann schauen Sie sich die Positivliste in unserem Download-Bereich an. Fällt Ihr Unternehmen darunter, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung, der Abwicklung und  nehmen Ihnen den "Papierkram" ab.

« Seite 4 von 5 »